20. bis 22. Januar

20:00 Uhr

Das Talent des Genesis Potini

Der in die Jahre gekommene Maori Genesis Potini musste seine Leidenschaft zum Schachspiel vor geraumer Zeit aufgrund einer psychischen Krankheit aufgeben. Doch der ehemalige Champion bekämpft seine Depression und sucht nach seiner psychiatrischen Behandlung den Neueinstieg in die Gesellschaft. Nach einigen Monaten unter der Obhut seines Biker-Bruders Ariki entschließt sich Genesis, seiner Heimat Gisborne etwas zurückzugeben und diejenigen zu unterstützen, die noch weniger als er selbst haben: die Kinder aus ärmlichen Verhältnissen. Voller Tatendrang unterrichtet der passionierte Spieler seine jungen Schützlinge in der Kunst des Schachs und beweist seinem Umfeld, welche Kraft von dem anspruchsvollen Denksport ausgehen kann.

 

 

Kooperation

 

Do. 12.01.2017

Do. 19.01.2017

Do. 26.01.2017

 

19:30 Uhr

In Kooperation mit der Internationalen Kommission, der Flüchtlingsbeauftragten der Stadt Lörrach

Die interkulturelle Filmreihe greift das Thema Flucht und Migration unterhaltsam und gleichzeitig anspruchsvoll auf. Im Anschluss an die Filmvorführungen besteht die Möglichkeit zum Austausch und Gespräch.

 

Do. 12.1.17, 19.30 Uhr
„Closed Sea“

Der Film erzählt von somalischen und eritreischen Flüchtlingen, die von der italienischen Marine auf See abgefangen und gewaltsam nach Libyen zurückgewiesen wurden. Ein Film über Träume und Hoffnungen der Flüchtlinge und die menschenrechtswidrige Migrationspolitik auf dem Mittelmeer.

 

Trailer

 

Do. 19.1.17, 19.30 Uhr
„Unterm Sternenhimmel“

Die junge Sophie verlässt Dakar, um mit ihrem Mann in Turin zu leben. Doch als sie dort ankommt, trifft sie ihn zu ihrem Entsetzen nicht an.
Obwohl der Film alle Schattenseiten streift, die mit dem Thema Migration verbunden sind, zeichnet er sich doch durch eine Leichtigkeit aus, die aus unverhofften Begegnungen während der Suche entstehen.

 

Trailer

 

Do. 26.1.17, 19.30 Uhr
„On the Bride’s Side“

Wer würde schon eine Hochzeitsgesellschaft stoppen? „Auf der Seite der Braut“ ist ein Dokumentarfilm, ein Akt zivilen Ungehorsams und eine reale wie fantastische Geschichte zugleich

 

Trailer



Im Anschluss an den Film wird es eine Hutsammlung geben.

Ehrenamtliche Hilfe

Kinderkino

 

Liebe Kinder, Jugendliche, Eltern und im Herzen Jung gebliebenen Filmfreunde

 

Die meisten Filme in unserem Kinoprogramm sprechen hauptsächlich Erwachsene oder ältere Jugendliche an. Um auch den jüngeren Leuten die Möglichkeit zu geben mit ihren Freunden oder Familien für sie interressante Filme bei uns zu schauen, planen wir ein Kinderkino.

Das Kinderkino soll jeden letzten Sonntag im Monat um 14 Uhr stattfinden. Dazu gäbe es Kaffee und Kuchen im Nellie Nashorn. Ob alte Klassiker oder modernere Filme, welche für Kleinkinder oder Teenager, es wäre für alle Jüngeren oder Älteren, die eventuell noch- mal ihre Lieblingsfilme von damals schauen möchten, etwas dabei.

Genauere Informationen zu den Filmen und den Daten werden noch im Social Media, auf Flyern und in Zeitungen bekannt gegeben.


Das Free Cinema Team